Datenschutzerklärung für visito.eu

Für die Visito GmbH („VISITO“) ist der Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten von besonderer Bedeutung. Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten VISITO erhebt und zu welchem Zweck die Daten verwendet werden.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten mittels der Internetplattform www.visito.eu (nachfolgend „Plattform“) ist die

Visito GmbH
Charlottenstraße 4
10969 Berlin

VISITO nimmt den Schutz der Privatsphäre von Besuchern der Plattform sehr ernst. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch VISITO erfolgt daher ausschließlich in Übereinstimmung mit den einschlägigen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und dieser Datenschutzerklärung. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, wie beispielsweise Ihr Name, Ihrer Adresse und Telefonnummer.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung aufmerksam durch. Sie klärt über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten von Personen auf, die die Plattform besuchen.

Sie können diese Datenschutzerklärung über Ihren Browser speichern und ausdrucken. Bei weiteren Fragen zum Umgang von VISITO mit personenbezogenen Daten kontaktieren Sie bitte unser Datenschutz Team unter office@visito.eu.

Datenschutzerklärung für alle Besucher der Plattform

(1) Allgemeines

VISITO verwendet Cookies (= Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Plattform ermöglichen), um wiederkehrende Besucher zu erkennen und die Bedienbarkeit von www.visito.eu zu verbessern. Cookies enthalten

Sofern Sie Ihr Partnerprofil auf der Plattform löschen, wird VISITO Ihre Daten sperren und von der weiteren Verarbeitung ausnehmen.

Sofern ein Nutzer von der Möglichkeit der Plattform zur Bewertung Ihrer Leistung Gebrauch gemacht hat, erhebt, verarbeitet und nutzt VISITO diese Daten für die Zwecke der Darstellung auf der Plattform.

keine persönlichen Informationen, sondern eine Session-ID (Sitzungskennzahl), die für andere außer VISITO keine Bedeutung hat. Diese Daten erlauben keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Identität.

Die Plattform nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google verwendet dabei Cookies. Die dadurch gewonnen Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google Analytics wurde auf VISITO.de um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert; die IP-Adresse Ihres Endgeräts wird von Google daher innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor Übermittlung in die USA gekürzt. Google nutzt die mittels Google Analytics gewonnenen Informationen, um in unserem Auftrag die Nutzung der Plattform auszuwerten, um Berichte über Aktivitäten auf der Plattform zusammenzustellen und um weitere mit der Plattform- und Internetnutzung zusammenhängende Dienstleistungen für uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrem Endgerät durch entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen der Plattform nutzen können. Sie können ferner ein Deaktivierungs-Add-On auf Ihrem Computer installieren, um die Verwendung von Google Analytics zu verhindern. Das Add-On kann über folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de installiert werden.

(2) Verwendung von Webanalyse- und Marketing-Diensten

1. Google Universal Analytics

VISITO benutzt Google Universal Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (nachfolgend „Google“). Universal Analytics verwendet Cookies (s.o.). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung von VISITO werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Ergänzung des Universal Analytics Codes auf VISITO um den Code „gat._anonymizeIp();“wird Ihre IP- Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung von VISITO auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten auf VISITO zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung von VISITO und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Universal Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf

hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten sowie deren Übersendung an und Verarbeitung durch Google ferner verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können schließlich die Erfassung durch Universal Analytics durch Klicken auf folgenden Link widersprechen; hierdurch wird ein sogenanntes Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser installiert, das eine Erfassung durch Universal Analytics zukünftig verhindert. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass Ihre Browser-Einstellungen nicht ein Speichern des Opt- Out-Cookies verhindern und dass Sie das Opt-Out-Cookie nicht löschen.

VISITO nutzt Universal Analytics ferner dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click- Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager unter www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de deaktivieren.

VISITO verwendet darüber hinaus das Online-Werbeprogramm Google AdWords, das von Google in den USA betrieben wird und im Rahmen dessen das Conversion-Tracking.

2. Retargeting

Aus Studien wissen wir, dass die Einblendung individualisierter Werbung für den Nutzer interessanter ist, als zufällig gestreute Werbung. Auf Basis der Cookies-Technologie sammelt VISITO Informationen über Ihre Aktivitäten auf VISITO (z.B. über Ihr Surfverhalten und besuchte Unterseiten der Internet-Angebote) und verwendet diese zur Optimierung der Werbung und des gesamten Onlineangebotes (sog. „Retargeting“). Das Retargeting ermöglicht es uns, auf Internetseiten unserer Werbepartner gezielt Nutzer mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unser Angebot interessiert haben.

Die Daten werden nicht dazu genutzt, Sie persönlich zu identifizieren, sondern dienen allein einer anonymen Auswertung der Nutzung der Homepage. Die Daten werden auch zu keiner Zeit mit ggf. vorhandenen personenbezogenen Daten verknüpft. Um dies auszuschließen, werden sämtliche Daten von Anfang an anonymisiert gespeichert, so dass eine persönliche Identifikation ausgeschlossen ist. Ihre aus technischen Gründen übermittelte IP-Adresse wird dabei nicht gespeichert.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, ändern Sie bitte Ihre Browser-Einstellungen entsprechend, indem Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrer Festplatte nicht zulassen.

(3) Social Plugins

VISITO nutzt sog. Social Plugins (nachfolgend „Plugins“) wie nachfolgend aufgeführt:

1. Facebook

VISITO nutzt Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com. Dadurch ist es möglich seinen „Facebook-Freunden“ VISITO zu empfehlen. Facebook.com wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (nachfolgend „Facebook“) betrieben.

Zu ihrem Schutz verwenden wir auf unserer Plattform eine sogenannte 2-Klick Version des Plugins. Das Plugin auf VISITO ist also zunächst inaktiv. Sobald Sie dieses durch Anklicken des Facebook-Buttons aktiviert haben, baut es über Ihren Browser eine direkte Verbindung mit Facebook auf und übermittelt an Facebook die URL der Seite von VISITO, die das Plugin enthält. Sofern Sie zeitgleich bei Facebook eingeloggt sind, können der Besuch von VISITO sowie sämtliche Ihrer Interaktionen im Zusammenhang mit den Plugins (z.B. Klicken des "Like"-Buttons, Erstellen eines Kommentars etc.) Ihrem Benutzer-Konto bei Facebook zugeordnet und von Facebook gespeichert, verarbeitet bzw. genutzt werden. Facebook erfährt dabei Ihre IP-Adresse, was selbst dann nicht auszuschließen ist, wenn Sie gar kein Facebook-Profil haben. In bestimmten Fällen versucht Facebook zusätzlich, einen Cookie auf Ihrer Festplatte zu speichern. Sie können die Speicherung dieses Cookies durch die Einstellungen Ihres Browsers verhindern; dies kann jedoch zu Störungen beim Besuch auf VISITO führen. Wenn Sie ein Plugin benutzen, indem Sie zum Beispiel den Facebook-Button nach Aktivierung ein zweites Mal betätigen oder über das Plugin einen Text absenden, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser an Facebook übermittelt und von Facebook gespeichert.

Hinsichtlich des Zwecks und Umfangs der Datenerhebung sowie der Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook verweisen wir auf die Facebook-Datenschutzrichtlinien: www.facebook.com/policy.php. Dort finden Sie außerdem eine Übersicht der Einstellungsmöglichkeiten in Ihrem persönlichen Facebook-Profil zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihre damit zusammenhängenden Rechte.

Das Ausloggen bei Facebook verhindert die Zuordnung der Daten zum Facebook-Profil.

Weitergabe von Daten

Wenn es zur Aufklärung einer rechtswidrigen Plattformnutzung dient oder für die Rechtsverfolgung erforderlich ist, werden personenbezogene Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie ggf. an geschädigte Dritte weitergeleitet. Dies geschieht jedoch nur dann, wenn konkrete Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges bzw. missbräuchliches Verhalten vorliegen. VISITO ist zudem gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Dies sind Strafverfolgungsbehörden, Behörden, die bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen und die Finanzbehörden.

Auskunft und Löschung

Soweit Ihre Daten für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Soweit Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden diese gesperrt. Die Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung.

Sie sind zudem berechtigt, auf Anforderung Auskunft über die von VISITO zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie sind ferner berechtigt, die

Berichtigung unrichtiger Daten über Ihre Person sowie die Löschung unzulässiger erhobener oder gespeicherter personenbezogener Daten zu verlangen.

Entsprechende Auskunftsersuche oder Aufforderungen zur Berichtigung oder Löschung richten Sie bitte an office@visito.eu.

Stand: 7. Dezember 2016